Innovationsagentur   Abstandshalter

Die Innovationsagentur Stadtumbau NRW ist ein Kooperationsverbund von 17 nordrhein-westfälischen Kommunen, die am Programm Stadtumbau West teilnehmen. Aktuell sind die Städte Altena, Arnsberg, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hamm, Kamp-Lintfort, Krefeld, Kreuztal, Leverkusen, Remscheid, Siegen, Steinheim, Wuppertal und Werdohl im Kooperationsverbund vertreten. Die Arbeit der Innovationsagentur wird durch einen Lenkungskreis begleitet und strukturiert, in dem alle teilnehmenden Kommunen und die jeweils zuständigen Bezirksregierungen ebenso vertreten sind, wie die für das Programm Stadtumbau West zuständigen Abteilungen des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr  [MWEBWV NRW].

Die Innovationsagentur Stadtumbau NRW versteht sich als Service-Agentur für alle an der Weiterentwicklung und der Umsetzung des Programms Stadtumbau West in NRW teilnehmenden Akteure. In ihrer täglichen Arbeit konzentriert sich das Team der Innovationsagentur vor allem auf die folgenden Tätigkeitsfelder:

Beratung und Betreuung
Die Innovationsagentur Stadtumbau NRW bietet den am Programm Stadtumbau West in NRW teilnehmenden Kommunen individuelle Beratung und Begleitung sowie die Organisation, Moderation und Dokumentation von notwendigen Planungs- und Abstimmungsgesprächen zwischen Kommunen, kommunalen Akteuren, Bezirksregierungen und Ministerien an. Darüber hinaus können die Mitgliedskommunen des Projektes kostenfrei eine Unterstützung bei Kommunikationsaufgaben und Öffentlichkeitsarbeit – wie der Gestaltung von Medien, der Gestaltung von Kooperationsprozessen sowie Moderations- und Dokumentationsdienstleistungen – in Anspruch nehmen. Entsprechende Dienstleistungen werden – in enger Kooperation und Abstimmung mit den Bezirksregierungen – auch solchen Kommunen angeboten, die einen entsprechenden Förderantrag erarbeiten.

Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer
Eine wichtige Rolle bei der Informationsvermittlung spielt die Durchführung von thematischen Workshops und Arbeitsgesprächen zur inhaltlichen Unterstützung, zur Weiterentwicklung der im Rahmen von Stadtumbau West geplanten Projekte sowie zur Förderung des eigenständigen Erfahrungsaustauschs zwischen den im Programm aktiven kommunalen Akteuren.

Internetplattform
Die Internetpräsenz der Innovationsagentur bietet die Möglichkeit der Informationsgewinnung und des Erfahrungsaustausch und stellt aktuelle Informationen zum Programm Stadtumbau West, umfangreiche Hintergrundinformationen, aktuelle Nachrichten zum Thema sowie Informationen zu Veranstaltungen zur Verfügung.

Dokumentation
Die Innovationsagentur erarbeitet Reader mit Beispielen für innovative Lösungsansätze zu aktuellen Problemfeldern, die sich in der Projektarbeit mit den Kommunen zeigen, wie auch Dokumentationen von in den Mitgliedskommunen durchgeführten, innovativen Modellprojekten. Als Arbeitshilfen im kommunalen Planungsalltag werden von der Innovationsagentur besuchte Tagungen, Konferenzen und Fachgespräche und andere Veranstaltungen aus dem Themenbereich Stadtumbau sowie selbst durchgeführte Veranstaltungen und Workshops in Form von Reportagen und Protokollen festgehalten.