Modellprojekte    Siegen-Geisweid Abstandshalter

Modellprojekt: Aktivierenden Jugendbeteiligung in Siegen-Geisweid
Bei der Gestaltung des Stadtumbaus in unseren Städten und Gemeinden kommt Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine vielfach unterschätzte Rolle zu. Städte und Stadtteile müssen zu attraktiven Wohn- und Lebensmittelpunkten gerade für diese Zielgruppe werden, wenn sie nachhaltig entwickelt und stabilisiert werden sollen. Gerade Jugendliche und junge Erwachsene müssen daher verstärkt in die Stadtteilentwicklung und anstehende Erneuerungsprozesse einbezogen werden, um auch bei Ihnen die Identifikation mit ihrem Stadtteil zu fördern und die Bindung an das Quartier zu festigen. Vor diesem Hintergrund führt die Innovationsagentur Stadtumbau NRW in den kommenden Monaten ein Modellprojekt zur aktivierenden Jugendbeteiligung im Siegener Stadtumbau-Gebiet „Geisweid“ durch. Das Modellprojekt wird neue Formen der Aktivierung insbesondere beteiligungsferner Jugendlicher erproben. Dazu wurde ein modulares System innovativer und kreativer Beteiligungsmethoden entwickelt, das im Laufe der nächsten Monate gemeinsam mit den Siegener Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Leben gefüllt wird.

Status: Laufend

Dokumente zum Projekt:

Konzeptbeschreibung

Ankündigungsposter Public Living Room Geisweid

Programm Public Living Room Geisweid