Modellprojekte    Steinheim Abstandshalter

Modellprojekt: Steinheim – Leerstandsmanagement in der Innenstadt

Zahlreiche Ladenlokale haben in der Steinheimer Innenstadt bislang keine Nachnutzung gefunden und stehen leer. Die Innovationsagentur möchte in einem kooperativen Prozess individuelle Lösungswege für die einzelnen Ladenlokale finden. Dazu gehört die strategische Begleitung der Innenstadtentwicklung, ebenso wie die Beratung einzelner Eigentümer, um neue Konzepte aufzuzeigen und zu diskutieren. In einem ersten Schritt ist die Erfassung der Leerstände zunächst eine Grundvoraussetzung für die weitere Arbeit.

Als Grundlage für dieses so genannte Leerstandsmanagement wurde von der Innovationsagentur in Abstimmung mit der Stadt Steinheim bereits ein Konzeptpapier erstellt, das die wesentlichen Schritte und inhaltlichen Aspekte des Vorgehens zusammenfasst.

Status: Laufend, Beginn: März 2009

Dokumente zum Projekt:

Konzeptpapier Leerstandsmanagement

Die Innovationsagentur organisiert gemeinsam mit der Stadt Steinheim einen Aktionstag
Bereits beiden ersten Informationsveranstaltungen im letzten Jahr ist deutlich geworden, dass die Steinheimer Bevölkerung sehr interessiert daran ist, am Stadtumbau in ihrer Stadt aktiv mitzurbeiten und auch Einfluss auf die zukünftige Gestaltung ihrer Stadt zu nehmen. In verschiedenen thematischen Foren sind zahlreiche Steinheimer engagiert und auch der Stadtumbau-Laden ist immer wieder Ort von Gesprächen, Beratungen und Ideenfindung. Am 19. September 2009 soll nun noch einmal Beteiligung in einem großen Maßstab organisiert werden: In verschiedenen leer stehenden Ladenlokalen der Stadt wird die Innovationsagentur gemeinsam mit der Stadt Steinheim thematische Workshops und offene Beteiligungsangebote realisieren, um Anregungen und Einschätzungen aus der Bürgerschaft zur Zukunft von Wohnen, Handel und Gewerbe in der Stadt zu erhalten – und auch, um gemeinsam an Grundzügen für eine zukünftige Gestaltung und Nutzung des öffentlichen Raums zu arbeiten. Das Veranstaltungsplakat mit dem Programm dieses „Steinheim-Tags“ finden Sie hier.

Reportage und Video zum Ideenworkshop „Neugestaltung des öffentlichen Raums“ in Steinheim
Der Steinheimer Innenstadt fehlt es vielerorts an einer einheitlichen, attraktiven Gestaltung des öffentlichen Raums, was sich negativ auf die Attraktivität des Stadtkerns als Einkaufs-, Gastronomie- und Freizeitstandort auswirkt. Daher ist die Umgestaltung des öffentlichen Raums eine der zentralen Maßnahmen des Stadtumbaus in Steinheim. Im Januar 2010 wurde das Büro rha reicher haase associierte mit der Erstellung eines städtebaulichen Konzepts für die Steinheimer Innenstadt beauftragt. Am 16. März fand im Steinheimer Rathaus ein Ideenworkshop statt, der den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bot, Anregungen, Wünsche und Ideen frühzeitig in den Prozess einzubringen. Einen Überblick über die Anforderungen an die Neugestaltung des öffentlichen Raums in Steinheim und den wieder einmal sehr lebendigen Ideenworkshop gibt Ihnen unsere aktuelle Reportage, die hier als Download bereitsteht und auch unser Video der Woche, das Sie hier finden. Einen Link zur sehr positiven Berichterstattung in der Presse finden Sie hier.