Modellprojekte    Strategische Allianzen Abstandshalter

Modellprojekt: Strategische Allianzen zwischen Wohnungswirtschaft und planender Verwaltung

Ein neues Modellprojekt der Innovationsagentur beschäftigt sich mit der besseren Vernetzung gebietsbezogener Städtebauförderung mit privaten und öffentlichen Investitionen in den Wohnungsbau und in den Wohnungsbestand. Das Modellprojekt geht auf das vom Büro u r b a n o bearbeitete Forschungsprojekt „Handlungsoptionen zur Verbesserung der Koordination von Wohnungs- und Städtebauinvestitionen und zur Förderung der Anwendung von `Kommunalen Handlungskonzepten Wohnen´ in der nordrhein-westfälischen Stadtpolitik“ zurück. Ziel des vom MBV NRW beauftragten Forschungsprojektes war die Identifikation neuer, effektiver und nachhaltiger Kooperationsformen zwischen den Akteuren der Wohnungswirtschaft und der Stadterneuerung in der gebietsbezogenen Stadterneuerung. Das neue Modellprojekt der Innovationsagentur setzt an den darin gewonnenen Erkenntnissen an und vertieft diese in den Modellstädten Bochum, Gelsenkirchen und Troisdorf.

Status: Beginn 2. Halbjahr 2009

Dokumente zum Projekt:

Forschungsbericht u r b a n o