Veranstaltungen    Juli 09 Abstandshalter

Symposium: Einzelhandel und Stadtentwicklung
Die Struktur des Einzelhandels befindet sich im ständigen Wandel. Während die Innenstädte früher durch die Ansiedlung von Warenhäusern überformt wurden, werden sie inzwischen zunehmend durch großflächige Einzelhandelskomplexe in Form von Shopping-Centern bzw. Passagen geprägt. Der Trend von der Centeransiedlung außerhalb von Stadtzentren zurück in die Innenstadt geht einher mit tiefgreifenden Veränderungen von gewachsenen Strukturen und wirft eine Vielzahl von Fragen auf bezüglich der Integration dieser Center in die Innenstadt, der Notwendigkeit solcher Ansiedlungen und deren Auswirkungen auf die Entwicklung der übrigen vorhandenen Strukturen. Vor diesem Hintergrund wird auf dem Symposium des Teams Stadthandel an der Universität Trier mit Vertretern verschiedener Fachbereiche über die Veränderungen der Einzelhandelsstrukturen und deren Auswirkungen auf die Stadtentwicklung referiert und diskutiert. Weitere Details zum Symposium am 2. und 3. Juli in Trier erhalten Sie hier.

Neue Wohnkonzepte: Dortmunder Wohnungsinitiativen stellen sich vor
Am 1. Juli 2009 präsentieren einzelne Dortmunder Wohninitiativen ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit. Die Veranstaltung soll den Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit bieten, sich über bereits realisierte aber auch über in der Entstehung befindliche Dortmunder Wohnprojekte zu informieren. Je nach Planungsstand werden teilweise noch neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter in den einzelnen Projekten gesucht. Es besteht zusätzlich die Gelegenheit, Erfahrungen, Ideen und Wünsche rund um gemeinschaftliches Wohnen mit Vertreterinnen und Vertretern der Dortmunder Wohninitiativen auszutauschen und zu diskutieren. Organisiert wird die Veranstaltung durch das kommunale Service-Team "...anders wohnen - anders leben..." in Dortmund. Weitere Details zur Veranstaltung erhalten Sie hier.