Veranstaltungen    Juni 14 Abstandshalter

Stadterneuerung und Armut
Mehr als 25 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten lokalen Armutsberichts in Bremen 1987 und fast 15 Jahre nach dem Start des Programms Soziale Stadt ist die Integration sozial benachteiligter Nachbarschaften in das Stadtgefüge immer noch die größte Herausforderung der Stadterneuerung. Die Bedürfnisse und Möglichkeiten armer Gebietsbewohner bedürfen nicht zuletzt angesichts der anstehenden Neuausrichtung der Städtebauförderung durch die neue Regierung einer Diskussion auf breiter Ebene. Die Tagung „Stadterneuerung und Armut“ legt vor diesem Hintergrund im Rahmen von Vorträgen und [Podiums-]Diskussionen ihren Schwerpunkt insbesondere auf die sozialräumliche Perspektive von Stadterneuerung, die Folgen von Aufwertungen für sozial Benachteiligte, die Möglichkeiten zur Berücksichtigung der Belange sozial Benachteiligter in der Quartiersentwicklung und die erneuerte Diskussion um die Zukunft der Sozialen Stadterneuerung. Das Programm zu dieser Tagung, die am 26. und 27. Juni 2014 in Kassel stattfinden wird, haben wir hier zum Download für Sie bereitgestellt.

12. Wohnprojekte-Tag NRW in Gelsenkirchen
Beim 12. Wohnprojektetag NRW wird es thematisch um Immobilien für Wohnprojekte gehen: Grundstücke, Gebäude, und welche Instrumente es gibt, damit diese mit dem gemeinschaftlichen Wohnen zusammenkommen können. Parallel gibt es auch 2014 wieder die Möglichkeit, dass sich Wohnprojekte und Wohnprojekt-Initiativen sowie professionelle Akteure auf einem “Markt der Möglichkeiten” präsentieren können. Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung, die am 27. Juni 2014 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stattfindet, haben wir hier für Sie hinterlegt.

Wachstum und Umbau nach Innen
Der Region Köln/Bonn e.V. veranstaltet im Rahmen des diesjährigen Langen Tages der Region am 21. Juni 2014 das Fachforum ‚Wachstum um Umbau nach Innen‘, das die Herausforderungen, Chancen, Handlungsebenen – aber auch Grenzen von Innenentwicklung in der Region thematisiert. Das Fachforum und der Lange Tag der Region finden in diesem Jahr auf dem Gelände der Neuen Bahnstadt Opladen in Leverkusen statt – damit inmitten eines der größten Stadtumbauprojekte in Nordrhein-Westfalen. Den Flyer mit allen Informationen zu Inhalten, Ablauf und Anmeldung zu dieser Veranstaltung haben wir hier zum Download für Sie bereitgestellt.