Veranstaltungen    Oktober 13 Abstandshalter

3. Zukunftsforum: Ideenwettbewerb Zukunft Metropole Ruhr
Die Zukunft der Metropole Ruhr neu zu denken und zu entwickeln, das ist das Ziel des "Ideenwettbewerbs Zukunft Metropole Ruhr", den der Regionalverband Ruhr [RVR] mit Förderung des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen ausgelobt hat. Der Prozess zur Erarbeitung neuer Leitbilder und Perspektiven für die Metropole Ruhr steht nun kurz vor dem Abschluss. Im nun anstehenden 3. Zukunftsforum, das am 16. Oktober 2013 in Duisburg stattfindet, werden die Ideen und Konzepte präsentiert und ausgestellt, die von fünf international besetzten Planungsteams im gemeinsamen Dialog mit der Region entwickelt wurden. Den Link zum Programm dieser Veranstaltung und zur Anmeldung, die Sie bis zum 14. Oktober 2013 vornehmen sollten, finden Sie hier.

Transferwerkstatt: "Militärische Konversion im Stadtumbau West – Instrumente bei der Vorbereitung und Durchführung"

Maßnahmen zur Vorbereitung und Durchführung städtebaulicher Neuordnungen von Militärbrachen werden im Rahmen der Städtebauförderung häufig im Programm Stadtumbau West durchgeführt. Aufgrund der Ende 2011 bekannt gewordenen Auswirkungen des Stationierungskonzepts der Bundeswehr und von Abzugsplanungen alliierter Streitkräfte werden sich zukünftig weitere Kommunen der Konversion vormals militärisch genutzter Flächen stellen müssen. Vor diesem Hintergrund sind Auseinandersetzungen mit diesem Thema derzeit sehr aktuell: Bereits im Sommer 2012 fand eine Stadtumbau West-Transferwerkstatt zum Thema "Militärische Konversion im Stadtumbau West" in Würzburg statt, dieses Mal wurde mit Rendsburg ein Veranstaltungsort im Norden gewählt. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.