News Service Abstandshalter

20.06.2016

Stadtumbau Kamp-Lintfort: Bürgerinformation zum Stadtumbau im Rathausviertel 
Die Umgestaltung des öffentlichen Raumes rund um das Rathaus wird das Gesicht Kamp-Lintforts entscheidend verändern. Über den aktuellen Planungsstand des Rathausquartiers informieren Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Bürgerinformation vor Ort" am Montag, den 20. Juni 2016 ab 19.00 Uhr im Sitzungssaal 1 des Rathauses. Nach der abendlichen Informationsveranstaltung geht es am nächsten Tag [21.06.] mit aktiver Mitgestaltung weiter: Ab 10 Uhr sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen, im Rahmen einer Planwerkstatt an den weiteren Überlegungen zum Rathausumfeld mitzuarbeiten. Details zu diesen Informations- und Beteiligungsveranstaltungen finden Sie hier.

Stadtumbau Leverkusen: Geführte Wanderung durch die Neue Bahnstadt 
Am kommenden Donnerstag, 23. Juni 2016, findet um 17 Uhr wieder eine geführte, rund 90minütige  „Wanderung“ über die Ostseite der Neuen Bahnstadt - also das Gelände des ehemaligen Ausbesserungswerks – statt. Im Mittelpunkt stehen die regen Bautätigkeiten, die derzeit laufen: So ist beim Blick von der Campusbrücke der Stand der Gütergleisverlegung direkt nachvollziehbar, die neue Energiezentrale der EVL an der Werkstättenstraße nimmt Gestalt an, und auch die Straßenbauarbeiten sind weiterhin in vollem Gange. Ausführliche Informationen zu Treffpunkt und weitere Hinweise zu dieser Führung finden Sie hier.

Wettbewerb: EUROPAN-Wettbewerb „Die produktive Stadt“ 
Unter dem Thema „Die produktive Stadt“ bereitet EUROPAN Deutschland ein Wettbewerbsverfahren „Europan 14“ vor. Mit dem Thema will EUROPAN neue Arten von Nachbarschaften zwischen Produktion und Wohnen/Leben aufzeigen. Der Schwerpunkt soll auf einer nachhaltigen Entwicklung der Städte mit gemischt genutzten Quartieren und hybriden Nutzungskonzepten liegen, die sich dem Bedürfnis der Menschen nach der Stadt der kurzen Wege, nach einer Durchmischung von Lebensstilen, Kulturen und Nutzungen anpasst. EUROPAN sucht engagierte Kommunen und ihre Kooperationspartner, die geeignete Grundstücke oder auch Stadtbereiche mit interessanten Problemstellungen zur Bearbeitung in das Wettbewerbsverfahren einbringen. Ausführliche Informationen zu diesem Wettbewerb wurden hier für Sie zum Download bereitgestellt.

Veröffentlichung: Planungspraxis deutscher Städte – Neue Materialien zur Planungskultur  
Innovative Zielsetzungen und Vorgehensweisen in der Stadtentwicklung, der Stadtplanung und in Fachplanungen setzen sich durch, wenn Kommunalpolitik und ihre Verwaltung unter günstigen Bedingungen Mut und Tatkraft zum eigenen Experiment aufbringen. Die Publikation "Planungspraxis deutscher Städte – Neue Materialien zur Planungskultur" dokumentiert solche Projekte, die jenseits des Alltagsgeschäfts verwirklicht wurden. Planungsbeteiligte reflektieren dafür Problemstellungen sowie Strategien und berichten über Schwierigkeiten und Erfolge im Projektverlauf. 55 Beiträge aus 34 Städten zeigen neue Vorgehensweisen und Ansätze, mit denen Städte Herausforderungen auf unterschiedlichen Handlungsfeldern begegnen. Den Link zum Download dieser Veröffentlichungdes deutschen Städtetags finden Sie hier.