Stadtumbau Gelsenkirchen: Dokumentation Stadtumbau Gelsenkirchen-City

Im Jahr 2004 wurde Gelsenkirchen als eine der ersten Städte Nordrhein-Westfalens in die Modellphase des Förderprogramms „Stadtumbau West“ aufgenommen. Während des mittlerweile über 15 Jahre andauernden Prozesses der Stadterneuerung konnten viele Projekte in der Gelsenkirchener City erfolgreich umgesetzt werden. Neben den großen Projekten wie der Wiederaufbau des Neuen Hans-Sachs-Hauses und der Umbau von Heinrich-Hönig-Platz und Ebertstraße haben auch viele kleinere Maßnahmen dazu beigetragen, das Erscheinungsbild und die Aufenthaltsqualität in der City deutlich zu verbessern. Nun hat die Stadt Gelsenkirchen eine Broschüre veröffentlicht, die alle Meilensteine der Jahre 2004 bis 2018 detailreich zusammenfasst und einen guten Überblick über 15 Jahre engagiertes und erfolgreiches Arbeiten in diesem wichtigen Gelsenkirchener Stadtumbaugebiet gibt. Die Broschüre steht hier zum Download bereit.

2020-05-27T10:28:51+02:00