Städtebauförderung NRW: 396,6 Millionen Euro für 273 Kommunen

273 Kommunen in Nordrhein-Westfalen erhalten im Jahr 2020 rund 396,6 Millionen Euro aus der Städtebauförderung und dem Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“: Damit können 295 Projekte mit zuwendungsfähigen Ausgaben in Höhe von insgesamt rund 532 Millionen Euro umgesetzt werden. Der barrierefreie Um- und Ausbau der öffentlichen Infrastruktur nimmt dabei weiter Fahrt auf: 32 Kommunen erhalten rund 49,1 Millionen Euro Fördermittel des Bundes und des Landes. Damit werden öffentliche Räume und Treffpunkte für die Bürgerschaft altersgerecht umgebaut. Weitere Informationen zu diesem Thema und auch den Link zum Städtebauförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2020 finden Sie hier.

2020-03-19T13:42:06+01:00