Veranstaltung: Bauen und Wohnen – Gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung

7. & 8. November 2019: Seit einigen Jahren gibt es in prosperierenden Städten und Regionen einen Nachfrageüberhang auf den Wohnungsmärkten und infolge dessen steigende Mieten und Preise. Die zunehmende Dynamik auf den Wohnungsmärkten haben die Wohnraumfrage zu einer der zentralen sozialen Fragen unserer Zeit werden lassen. Für die planenden Gemeinden eröffnen sich bei der Bewältigung dieser Herausforderungen viele Fragen: Wie kann Einfluss auf die Preisentwicklung genommen werden? Welche Möglichkeiten eröffnet ein aktives Flächenmanagement? Wie kann kostengünstig gebaut werden? Wie kann eine qualitative und nachhaltige Stadtentwicklung im Blick behalten werden? Diese Fragen werden im Rahmen einer Veranstaltung diskutiert, die am 7. und 8. November 2019 in Berlin stattfinden wird. Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

2019-10-18T15:19:52+01:00