Veranstaltung: Baulandentwicklung erleichtern

13. März 2020: Der Bauland-Dialog Nordrhein-Westfalen 2020 richtet sich an alle, die Stadtentwicklung in den nordrhein-westfälischen Kommunen mitgestalten und verantworten. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, möchte hiermit weitere Impulse setzen, die Baulandentwicklung „an den richtigen Stellen“ verantwortungsvoll voranzubringen, gemeinsam zu erleichtern und zu beschleunigen. Denn gerade die Innenentwicklung birgt besondere Herausforderungen. Im Rahmen dieser Veranstaltung soll aufgezeigt werden, welche Instrumente im Werkzeugkoffer des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verfügung stehen, um diese Herausforderungen vor Ort zu bewältigen. Vor allem soll es darum gehen, in einen Dialog zu treten und Ideen und prioritäre Themen der Teilnehmenden erfahren, um die Werkzeuge auch zukünftig gemeinsam bedarfsgerecht weiterzuentwickeln. Ausführliche Informationen zum Programm dieser Veranstaltung, die am 13. März 2020 in Münster stattfinden wird, wie auch die Möglichkeit zur Anmeldung, finden Sie hier.

2020-02-10T10:08:25+01:00