Veranstaltung: Transferwerkstatt „Management einer integrierten Zentrenentwicklung in Stadt- und Ortsteilzentren“

Mit dem Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt‐ und Ortsteilzentren“ unterstützen Bund und Länder die Gemeinden dabei, ihre zentralen Versorgungsbereiche zu multifunktionalen Orten in partnerschaftlicher Zusammenarbeit zu entwickeln. Themen einer Transferwerkstatt, die am 28. und 29. August 2019 in Berlin stattfindet, sind unterschiedliche Ansätze und Organisationsformen sowie Schwerpunkte, Aufgaben und Rollen eines integrierten Managements der Zentrenentwicklung. Diskutiert wird, was ein Management im Rahmen einer integrierten Zentrenentwicklung organisatorisch und inhaltlich leisten kann und auch, welche Wege zu einer nachhaltigen Verstetigung der aufgebauten Prozesse erfolgsversprechend sind. Dazu werden Ergebnisse aus einer Studie der städtebaulichen Begleitforschung vorgestellt und Beispiele mit differenzierten Arbeitsansätzen aus verschiedenen Programmkommunen diskutiert. Ausführliche Informationen zu Kontext und Programm dieser Veranstaltung, sowie auch die Möglichkeit zur Online-Anmeldung, finden Sie hier.

2019-08-05T14:50:26+02:00