Veröffentlichung: 20 Jahre integrierte Quartiersentwicklung

20 Jahre Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“: Seit zwei Jahrzehnten unterstützen Bund und Länder die Kommunen bei der Stabilisierung und Aufwertung städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligter und strukturschwacher Stadt- und Ortsteile. Mittlerweile sind die entwickelten Instrumente des Programms zu einem festen Bestandteil sozialer Stadtentwicklungspolitik geworden. Dazu gehört eine integrierte Stadtentwicklung, der Einsatz von Quartiersmanagements und die aktive Einbindung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie weiterer Akteure im Quartier. Die Dokumentation „20 Jahre integrierte Quartiersentwicklung – Die Soziale Stadt“ stellt Programmziele und Herausforderungen in unterschiedlichen Quartieren sowie Strategien zur Umsetzung des Programms vor. Darüber hinaus wird reflektiert, welche Erkenntnisse und Erfahrungen aus zwei Jahrzehnten „Soziale Stadt“ auch für die zukünftigen Herausforderungen in den Quartieren hilfreich sind. Die Publikation kann hier bestellt oder auch gleich als PDF-File heruntergeladen werden.

2020-01-12T15:07:36+01:00