Veröffentlichung: Gemeinschaftsaufgabe Neubauakzeptanz

Zwischen 2017 und 2019 hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat [BMI] gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung [BBSR] und dem Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung [DV] die Veranstaltungsreihe „Akzeptanz für mehr Wohnungsneubau in Stadt und Region“ durchgeführt. Hauptziel der Regionalkonferenzen war es, anhand von konkreten Beispielen und Projekten zu zeigen, dass mehr bezahlbarer Wohnraum auch in von hohen Baulandpreisen und knappem Baulandangebot geprägten Märkten sowie in einem gegenüber Neubauvorhaben kritisch eingestellten Umfeld möglich ist. Die Erkenntnisse aus den Regionalveranstaltungen wurden in der Broschüre „Gemeinschaftsaufgabe Neubauakzeptanz“ veröffentlicht. Die Veröffentlichung steht hier zum Download bereit.

2020-02-10T10:19:36+01:00