Veröffentlichung: Öffentlichkeitsbeteiligung in der Stadtentwicklung – Anstiftungen zur Revision

„Anspruch und Wirklichkeit der Öffentlichkeitsbeteiligung klaffen in großen Teilen der Praxis weit auseinander. Aber liegt das an den ‚Wirklichkeiten‘ oder am ‚Anspruch‘?“ Diese provokante Frage stellt Klaus Selle in dieser „Anstiftung zur Revision“, wie er selbst seine jüngsten Überlegungen zur „Öffentlichkeitsbeteiligung in der Stadtentwicklung“ bezeichnet. Er zielt mit dieser und sehr vielen anderen Fragen insbesondere auf die feststellbaren Differenzen zwischen den bekannten theoretischen Modellen und normativen Erwartungen zur Öffentlichkeitsbeteiligung in der Stadtentwicklung einerseits und den alltäglichen empirischen Wirklichkeiten der kommunalen Praxis andererseits. Diese aus unserer Sicht ausgesprochen empfehlens- und lesenswerte Veröffentlichung, die in der Schriftenreihe des vhw veröffentlicht wurde, steht hier zum Download bereit.

2020-05-26T12:51:15+02:00