Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

11. Februar 2020: Städte sind wichtige Akteure bei Umsetzung der Energiewende. Die Notwendigkeit, die permanent wachsenden Städte nachhaltiger zu entwickeln, ist sichtbarer denn je. Aber wie bleiben Städte künftig lebenswert und wie können sie zum Schutz des Klimas beitragen? Und wie können Städte nachhaltiger gestaltet werden? Die Digitalisierung und damit Konzepte einer Smart City können dazu beitragen, diese Fragen zu beantworten. So können Gebäude effizienter geplant und bewirtschaftet, bedarfsgerechte Mobilitätskonzepte angeboten sowie die Energieversorgung effizient, erneuerbar und dezentral umgestaltet werden. Der 24. Fachkongress Zukunftsenergien der EnergieAgentur.NRW., der am 11. Februar 2020 in Essen stattfindet, wird dieses Thema in einem Plenum am Vormittag und drei Fachforen am Nachmittag beleuchten und zum Austausch sowie zur Vernetzung beitragen. DasDetailprogramm und die Möglichkeit zur Anmeldung zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.