Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

12. Februar 2020: Erbbaurechte sind ein Instrument aktiver Boden- und Liegenschaftspolitik und bieten Möglichkeiten zur Schaffung sozial ausgewogener Wohnungsangebote. Die Anwendung von Erbbaurechten soll deshalb gestärkt werden. Die Veranstaltung „Mehr bezahlbares Wohnen und Bauen – Erbbaurechte in der Wohnungs- und Bodenpolitik“, die am 12. Februar 2020 in Köln stattfinden wird, stellt Ergebnisse aus der Baulandkommission und dem Fachdialog Erbbaurecht vor und diskutiert Wege für die Anwendung von Erbbaurechten in der Praxis. Expertinnen und Experten aus Verwaltung, Wissenschaft, Wohnungswirtschaft und Verbänden setzen sich im Rahmen der Tagung mit diesen und weiteren Fragestellungen auseinander. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.