Velbert

© Hans Blossey

Velbert ist eine industriell geprägte Stadt mit insgesamt rd. 90.000 Einwohnern in den drei Stadtbezirken Velbert Mitte, Langenberg und Neviges. Die Stadt Velbert steht wie viele Städte in Deutschland vor großen Herausforderungen. Demographische Überalterung und die rückläufigen Bevölkerungszahlen erfordern neustrukturierte und rechtzeitige Anpassungsprozesse.

Der Strukturwandel der letzten 20 Jahre ist auch an der Stadt Velbert nicht spurlos vorübergegangen. Während er im Ruhrgebiet mit erheblichen Veränderungen in den Bereichen Kohle und Stahl definiert wurde, trägt er in Velbert den Namen Gießereien.

Die einst die Wirtschaftsstruktur von Velbert beherrschenden Gießereien sind nach und nach aus Velbert verschwunden. Auch die ergänzenden Gewerke wie Fräsereien, Drehereien und dergleichen, die meist familiengeführt waren, werden zwischenzeitlich nicht mehr weitervererbt.

Die Aktivitäten zur Förderung eines erfolgreichen Strukturwandels werden in Velbert aktiv durch verschiedene Maßnahmen der gebietsbezogenen Stadterneuerung unterstützt.

2019-08-09T17:00:36+02:00