Erftstadt Liblar

© Abbildung: Stadt Erftstadt

Die Stadt Erftstadt hat zur Revitalisierung und Attraktivitätssteigerung ein umfangreiches Maßnahmenpaket auf der Grundlage einer schlüssigen Gesamtstrategie im Rahmen des "Masterplans Liblar" entwickelt. Auf Basis dieses Masterplans wurde sie in das Stadtumbau-Programm des Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommen.

Im Stadtteil Liblar sind hierbei zwei Schwerpunktbereiche zu bearbeiten:

  • die Carl-Schurz-Straße mit angrenzendem Schulzentrum und Schloss Gracht sowie
  • das ErftstadtCenter mit Einzelhandel, Rathaus, Hallenbad.

Das ErftstadtCenter wird durch eine Neugestaltung und Aufwertung der Außenräume [Fußgängerzone] an zeitgemäße Standards angepasst. Diese Maßnahme befindet sich kurz vor ihrem Abschluss.

Darüber hinaus wurde für Liblar ein Stadtteilmanagement eingerichtet. Hier wird sowohl ein Hof- und Fassadenprogramm zur Förderung privater Hauseigentümer angeboten als auch ein Verfügungsfonds, der Bürger und lokale Akteure bei kleineren Projekten für den Stadtteil unterstützt. Daneben ist die Umsetzung verschiedener baulicher Maßnahmen im öffentlichen Bereich des Stadtteils geplant.

Weiterführende Informationen: www.mein-liblar.de

2019-08-05T15:09:44+02:00