Honsberg, Kremenholl, Stachelhausen und Blumental

Das Stadtumbaugebiet Remscheid umfasst die Stadtteile Stachelhausen, Blumental, Honsberg und Kremenholl, die alle im Bezirk Alt-Remscheid im Südwesten der Stadt am Rand der Innenstadt gelegen sind. Die Stadt Remscheid wurde im Jahr 2008 mit ihrem integrierten Stadtentwicklungskonzept für dieses Stadtumbaugebiet in das Förderprogramm Stadtumbau West und das EU-Ziel2-Programm [EFRE] 2007 - 2013 aufgenommen.

Im Mittelpunkt dieser Gesamtmaßnahme stehen die folgenden Einzelprojekte:

  • Projekt Gemeinschaftshaus Honsberg – Der neue Lindenhof
  • Quartiersplatz an der Kraftstation [Stachelhausen]
  • Erarbeitung eines Freiraumkonzepts
  • Einrichtung eines Stadtumbaumanagements
  • Hof- und Fassadenprogramm Stachelhausen und Honsberg
  • Verfügungsfonds zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements
  • Abbruch der Gebäuderuine vom Stein und Errichtung des Richard-Heinrich-Platzes
  • Stadtteilpark Honsberg Süd
  • Umgestaltung des Fußgängertunnels Honsberger Straße.

Weiterführende Informationen: https://remscheid.de/Remscheid_Tourismus/stadtentwicklung/staedtebau/146380100000131493.php und https://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/FP/ExWoSt/Forschungsfelder/2017/klimaresilienter-stadtumbau/01-start.html?nn=1701976&notFirst=true&docId=1917432

2019-10-18T11:34:04+02:00